Sie sind hier: Organisation
Donnerstag, 18.09.2014

Programmkomitee

  • Steffen Becker, Universität Paderborn
  • Klaus Beetz, Siemens AG
  • Manfred Broy, TU München
  • Bernd Brügge, TU München
  • Jürgen Ebert, Universität Koblenz-Landau
  • Gregor Engels, Universität Paderborn
  • Martin Glinz, Universität Zürich
  • Michael Goedicke, Universität Duisburg-Essen
  • Volker Gruhn, Universität Leipzig
  • Jens Happe, SAP
  • Wilhelm Hasselbring, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Stefan Jähnichen, TU Berlin
  • Matthias Jarke, RWTH Aachen
  • Gerti Kappel, TU Wien
  • Udo Kelter, Universität Siegen
  • Jens Knoop, TU Wien
  • Heiko Koziolek, ABB
  • Claus Lewerentz, BTU Cottbus
  • Horst Lichter, RWTH Aachen
  • Peter Liggesmeyer,TU Kaiserslautern
  • Oliver Mäckel, Siemens AG
  • Florian Matthes, TU München
  • Oscar Nierstrasz, Universität Bern
  • Andreas Oberweis, KIT und FZI Karlsruhe
  • Barbara Paech, Universität Heidelberg
  • Klaus Pohl, Universität Duisburg-Essen
  • Alexander Pretschner, TU Kaiserslautern
  • Matthias Riebisch, TU Ilmenau
  • Ralf Reussner, KIT und FZI Karlsruhe
  • Andreas Roth, SAP AG
  • Bernhard Rumpe, RWTH Aachen
  • Wilhelm Schäfer, Universität Paderborn
  • Klaus Schmid, Universität Hildesheim
  • Kurt Schneider, Leibniz Universität Hannover
  • Andy Schürr, TU Darmstadt
  • Rainer Singvogel, msg systems ag, München
  • Stefan Tai, KIT und FZI Karlsruhe
  • Walter F Tichy, KIT und FZI Karlsruhe
  • Markus Voß, Accso – Accelerated Solutions GmbH, Darmstadt
  • Andreas Winter, Universität Oldenburg
  • Mario Winter, Fachhochschule Köln
  • Uwe Zdun, Universität Wien
  • Andreas Zeller, Universität des Saarlandes
  • Heinz Züllighoven, Universität Hamburg
  • Albert Zündorf, Universität Kassel